Silber für Dr. Bregulla-Linke, „Blech“ und Silber für Dr. Schüppel

Den bisher guten Platzierungen in den Sprintrennen dieser Saison konnte Dr. Jürgen Schüppel vom Triathlon SC Riederau eine weitere hinzufügen: Beim Sprint in Gmund am Tegernsee (750 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen) holte er sich bei idealen äußeren Bedingungen die Silbermedallie in seiner Altersklasse.  Eine zusätzliche Top-3-Platzierung verpasste er die Woche davor allerdings auf der olympischen Distanz in Ottobeuren im Unterallgäu (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen). Bei nasskaltem und gleichzeitig sehr windigem Wetter konnte er seine gute Verfassung beim Radfahren nicht voll ausspielen und verpasste nach 2 Stunden und 26 Minuten den dritten Platz um 10 Sekunden.

Im gleichen Rennen war auch seine Vereinskollegin, die Vorjahressiegerin Dr. Claudia Bregulla-Linke, unterwegs. Auch sie ist normalerweise eine „Bank“ beim Radfahren und auch sie konnte bei den widrigen Wetterverhältnissen nicht ihre Normalleistung abrufen. Am Ende blieb – nach starkem Kampf auf der matschigen Cross-Laufstrecke – der zweite Platz in ihrer Altersklasse.